BENETAU, BODENSEE & BOOTSÜBERGABE

Es ist für uns die schönste Zeit des Jahres: Der Sommer. Denn neben dem angenehmen Wetter sind dies meist die Monate, in denen Ihre neuen Boote kommen! Aufregend ist es sowohl für uns als Ihr Händler, als auch natürlich für unsere Kunden, wenn wir Ihnen dann die ersten Fotos von den Yachten vom Transport ab Werft bis zur Kranung und Erstwasserung senden können. Das beste daran: Sie sind herzlich eingeladen, persönlich dabei zu sein!

01_enjoy-yachting-boot-kaufen-beneteau-1024x603

In wenigen Wochen steht für uns wieder die Bodensee-Messe INTERBOOT an und so möchten wir Sie hier einmal mitnehmen an Deutschlands größten See ganz im Süden, um uns bei den Auslieferung von 2 großen OCEANIS-Segelyachten zu begleiten. Übrigens sind dies genau die Boote, für die sich unsere Kunden bei der letzten INTERBOOT entschieden und dann wenig später auch gekauft haben.

Aufriggen und professioneller Aufbau der Yacht: Damit für Sie alles stimmt

“Ganz schöner Schlitten …”, hören wir es von den Stegnachbarn. Wenn wir etwa 1-2 Wochen bevor unsere Kunden das Boot übergeben bekommen, die neuen Yachten fit für die Übergabe machen. Die Yachten kommen als “Erwachsenenbausätze” bei uns an: Reling, Bug- & Heckkörbe, das komplette Rigg, Großschotbügel und ditzende Blöcke, Rollen, zig Meter Leinen und, und, und sind natürlich noch nicht montiert.

02_oceanis-segelyachten-bodensee-kaufen-ha-ndler-1024x612

Unsere professionellen Rigging-Partner am Bodensee (und in allen anderen Revieren, in denen wir Ihre Yachten ausliefern) machen dann aus dem Bausatz eine segelfertige komplette Yacht. Unser Kunde der OCEANIS 41.1 reiste extra zum Anlieferungstermin an um sein neues Schiff selbst zu sehen: “Ich war begeistert und fand es interessant zu sehen, wie die Jungs die Kisten mit den Leinen, Blöcken und allerlei Teilen ausgepackt und geordnet haben.” Wertvolle Einblicke: Denn so wird auch klar, warum eine vernünftige Auslieferung ihre Zeit benötigt.

03_enjoy-yachting-probesegeln-bodensee-1024x478

Dazu gehört natürlich im ersten Schritt das richtige Antifouling mit Anschleifen, Grundierungsschichten und dem Antifouling selbst, einem Aufpolieren des Rumpfes, dem Anbau der Teak-Scheuerleiste (die wir unbedingt empfehlen!) und natürlich der Inbetriebnahme aller technischen Einrichtungen samt Abnahmefahrt – Maschine, Ruder, Autopilot, Segel … und dann kommt Ihr großer Tag, die Übergabe!

Wir nehmen uns Zeit für Sie!

Und zwar bis zu zwei Tage. Wir wissen, dass Ihr Herz pocht, die Hände etwas zittern und Sie vor lauter Begeisterung kaum richtig aufnahmefähig sind. Kein Wunder, denn Sie haben ein halbes Jahr auf Ihre Yacht gewartet, ein großes Budget investiert und nun sehen Sie Ihr Boot zum ersten Mal in voller Pracht. Unsere Übergaben sind stets persönlich und mit viel Zeit für Sie versehen.

Bei unserer OCEANIS 41.1 waren wir beispielsweise etwa 2 Stunden am Steg im Boot gemeinsam unterwegs: Wir gehen alle Punkte Ihrer Bestellung durch und kontrollieren diese auf Vollständigkeit, einwandfreier Qualität und Funktion. Bei dieser Gelegenheit erklären wir Ihnen auch, wie und wann Sie diese nutzen. Autopilot, Ankerwinde, Herd … egal welche Frage Sie haben, wir klären diese praktisch an Bord. Neben unseren eigenen Mitarbeitern – vorzugsweise der ENJOY YACHTING-Berater, mit dem Sie die Bootsberatung und den Bootskauf abgewickelt haben – kann noch ein Mitarbeiter unseres Auslieferungs-Partners mit an Bord sein. Doppelte Expertise.

05_OCeanis-41-1-enjoy-yachting-auslieferung-1024x557

Der erste Tag der Übergabe ist also viel positive Aufregung – und viel Papierkram: Übergabeprotokolle, Betriebsanweisungen aller technischen und mechanischen Geräte an Bord, rechtliches, wie der Mehrwertsteuernachweis für den Eigner, auf Wunsch eine offizielle Bill of Sale inkl. notarieller Beglaubigung und jede Menge Details von A wie Auspuff bis Z wie Zulaufventile. Natürlich fahren wir auch raus und testen die Yacht unter Maschine und Segeln. Herzlichen Glückwunsch! Das neue Boot ist nun endlich in Ihrem Besitz – doch damit ist für uns noch nicht Schluss.

Probesegeln, Skippertraining und offene Fragen

Sie sind Segelprofi und Alter Hase? Dann Leinen los und rein ins Abenteuer! Unsere Kunden, die sich auf der neuen Yacht als Erst-Eigner noch etwas unsicher fühlen oder einfach noch etwas mehr Beneteau-Expertise abziehen wollen, bleiben wir gern noch einen Tag länger. ENJOY YACHTING hat das “enjoy” nämlich nicht nur im Namen, sondern auch als Philosophie im Kern des Unternehmens verankert: Lasst uns Spaß beim Segeln haben!

06_Probesegeln-Bodensee-yacht-950x520

 Gern verbringen wir noch einen weiteren Tag mit den frisch gebackenen Eignern an Bord der nagelneuen Yacht. Wir segeln mit Ihnen raus und fahren Manöver und helfen Ihnen, sich mit den neuen Booten anzufreunden: So ist beispielsweise das German Mainsheet System für Eigner, die sich von einem kleinen Boot vergrößern, oft mit Fragen verbunden. Nach drei, vier Wenden und einigen Halsen hat man das dann beispielsweise schnell verinnerlicht – ganz ruhig, immer mit einem Lächeln auf den Lippen trainieren wir zusammen an Bord den Umgang mit Ihrem neuen Boot.

07_oceanis-38-1-beneteau-kaufen-1024x585

Es ist aber nicht nur das Segelverhalten, sondern auch die vielen – unter Umständen für die Eigner neuen – technischen Geräte, die an Bord verbaut sind, für die wir Ihnen gern eine ausführlichere Einweisung geben. Das können Klimaanlagen und Generatoren sein – vor allem bei den Motoryachten, die wir hier ausliefern – aber auch die Elektro-WCs, Heizungen oder auch das kleine Motoren Einmaleins. Fragen Sie uns einfach!

08_probesegeln-oceanis-38-1-enjoy-yachting-1024x587

Natürlich sind unsere erfahrenen Berater ausgefuchste Segler und Motorbootfahrer. Deshalb helfen wir Ihnen auch gern beim Üben der An- und Ablegemanöver (inkl. richtigem Umgang mit dem Bugstrahlruder) und geben Tipps, wie Sie bei stärkerem Wind sicher und souverän in Ihre neuen Boxen kommen. Für uns ist nach der Übergabe unsere Beziehung nicht beendet – sie beginnt erst. Auch wenn wir Ihnen die neue Yacht übergeben haben, verfügen alle unsere Kunden über die Handynummern der Berater und sind herzlich eingeladen, jederzeit bei Fragen anzurufen!

Thema Liegeplatz am Bodensee

Gerade in den deutschen Binnenrevieren ist das Thema Liegeplatz mithin noch wichtiger, als das Boot selbst. Auch wenn die Situation aufgrund der extrem hohen Nachfrage und den gerade in dem Süßwasserseen durch die Umweltauflagen sehr begrenzten Angebot an Liegeplätzen nicht gerade als entspannt zu bezeichnen ist, haben wir es bisher immer geschafft, unseren Kunden neben einer tollen neuen Yacht auch einen Liegeplatz zu vermitteln: Sprechen Sie uns hier bitte einfach an!

10_Liegeplatz-Bodensee-bekommen-1024x523

 

In diesem Zusammenhang ist natürlich das kameradschaftliche Verhältnis zu unseren professionellen Partnern vor Ort am Bodensee ganz entscheidend: Wir sind stolz und froh, um südlichen See sehr eng mit SPW Yachts in der Meichle + Mohr Marina Ultramarin zusammenarbeiten zu können und Ihnen am Überlinger See mit der Bodenseewerft Wallhausen und Rudolf Bootsservice (als CRANCHI-Partner) mit zwei nicht minder professionellen Partner anbieten zu können. Das alles nur für eines: Damit Sie sich an Bord Ihrer neuen Yacht und in Ihrer neuen Marina auf dem neuen Liegeplatz maximal wohlfühlen!

09_segelyacht-bodensee-kaufen-enjoy-yachting-1024x569

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Besuchen Sie uns doch einfach spontan (oder gern mit Termin – info@enjoy-yachting.de) auf der INTERBOOT in Friedrichshafen!

Treffen Sie unsere Segel-Berater in Halle 1 bei BENETEAU an Bord der Oceanis 30.1, 35.1 oder 38.1 sowie bei den schnellen FIRST-Segelbooten oder in Halle 5 bei den tollen Motorbooten der Marke CRANCHI: M44 HT, Z35 Cruiser und E26 Classic (die auch noch einmal im Messehafen für Probefahrten liegt).

Wir freuen uns auf Sie!

P.S. – fragen Sie sich was der Blumenstrauß am Bugkorb bedeutet? Dies ist eine schöne Tradition, die wir von der Ostsee mitbringen. Denn der Taufstrauß darf nicht abgenommen werden, er muss abgesegelt werden.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.