Boots-Saison 2021: Was wird sie bringen?

Nun ist der erste Monat des neuen Jahres fast schon wieder vorüber. Morgens ist es früh nicht mehr allzu dunkel, die Temperaturen sind angenehm mild: Lassen Sie uns gemeinsam ein wenig in die kommende Saison schauen. Corona und die damit verbundenen Einschränkungen sind leider fester Bestandteil unseres Lebens geworden: Wie es Dr. Streeck sagt – „wir müssen lernen, mit diesem Virus zu leben.“ Lassen Sie es uns so sagen: Die alt-gewohnte Reisefreiheit wird, da sind wir uns ganz sicher, wiederhergestellt werden. Dies wird auf die eine oder andere Weise kommen. Damit wird es – sicher auch schon zu diesem Sommer – wieder möglich sein, Ihre liebsten Urlaubsreviere zu besuchen. Adria, Cote d´Azur oder die Balearen: Auch wenn mit Mundschutz, Online-Anmeldungen oder vielleicht Impfnachweis, Sie werden wieder Ihre Wassersport-Freuden ausleben können – und das ist doch schon einmal eine gute Nachricht, finden wir!

Alle, die ein Boot irgendwo an einem Steg oder in einer Marina liegen haben, können also aufatmen. Wir selbst stehen mit allen unseren Kunden und Eignern in Kontakt und können sagen, dass die allgemeine Stimmung eher positiv ist, was dies betrifft: 2021 wird ein Jahr werden, in welchem Sommerurlaube auf dem Wasser, verlängerte Wochenenden in einer Bucht oder spontane Törns mit dem eigenen Boot wieder möglich werden. Davon sind wir fest überzeugt. Die gesamte Wassersportbranche stellt sich darauf ein: Das fängt beim technischen Service an – wir sind in unserer eigenen Werft fast ausgebucht – und geht bis zur Auslieferung neuer Boote. Die Stimmung ist sehr positiv! Wir hoffen, dass auch Sie hier, bei allen Nerven, die das alltägliche Leben, die stockende Kinderbetreuung und die Einschränkungen im Job bringen, positiver Dinge sind!

 

Weniger positiv sind leider die Aussichten für all jene, die sich nun mit dem festen Gedanken tragen, ein eigenes Boot anzuschaffen. Die Lieferzeiten für den Neubootkauf sind bei allen Werften auf dem Markt sehr angespannt. Im Zuge der Krise hat man Kapazitäten abgebaut um sich auf ein „neues 2008“ vorzubereiten – der Boom im Bootskauf hat alle Werften gleichermaßen überrascht. Nun wieder Kapazitäten aufzubauen ist schwierig. Unter dem Strich heißt das: Wir sind für die Saison 2020 ausverkauft. Kleine FIRST-Segelboote kommen – heute bestellt – im Juli, OCEANIS-Segelyachten sind, bis auf die ganz großen Einheiten – alle erst 2022 im Wasser. Und selbst hier müssten Sie schnell handeln, um im März/April 2022 Ihr neues Boot segeln oder fahren zu können.

Aber sehen Sie es positiv: Nutzen Sie unsere Angebote zur Bootsberatung (mailto), entweder bei „Corona safe!“-Einzelterminen bei uns in Hannover im Showroom oder bei einer Video-Beratung á la „Sofa Sailing“ mit Zoom – unsere Mitarbeiter nehmen sich die Zeit für Sie, um Sie individuell auf Ihre Traumyacht zu beraten. Egal, ob BENETEAU, CRANCHI oder EXCESS Katamaran.

Wir haben gelernt, schnell und flexibel zu sein: Da nun auch die BOOT Düsseldorf weder im Januar noch im April stattfindet, fehlt Ihnen natürlich eine große Messe und damit die Möglichkeit, Ihr neues Boot einmal zu besichtigen. Im Rahmen des Möglichen haben wir für Ersatz gesorgt, zumindest, was unsere eigenen Marken angeht: Probesegeln auf der FIRST 24 SE am Bodensee im März, großes Test-Event von fünf (!) OCEANIS, allen FIRST-Modellen, GRAN TURISMO 32 und 36 sowie SWIFT TRAWLER 41 im April in Heiligenhafen, segeln der OCEANIS 30.1 in der Ostsee bis Ende Mai und ein EXCESS 11-Event im Sommer sind erst der Anfang. So kommt zum Beispiel eine nagelneue BENETEAU Gran Turismo 36 im Sommer zu uns, wir haben einige neue CRANCHI bestellt, darunter eine E26 Rider und unsere Charter-Basis in Griechenland erwartet mit einer OCEANIS 46.1 einen attraktiven Neuzugang. Schreiben Sie uns eine E-Mail und teilen Sie uns mit, für welches Boot Sie sich interessieren – wir schauen, was wir möglich machen können.

Wir hoffen, dass Sie sich Ihre Lust am Wasser und Wassersport nicht haben verderben lassen, sondern – im Gegenteil! – Sie jetzt erst recht den Wert eines eigenen Bootes als Rückzugs-Basis vom Wahnsinn des Alltags, „Bastion“ der Freiheit für Ihre Familie und Hort der Entspannung erkennen. Sehr gern beraten wir Sie und nutzen alle Mittel und Wege, Ihnen die Informationen zur Verfügung zu stellen, die Sie benötigen, um Ihre Entscheidungen zu treffen. Kommen Sie mit ENJOY YACHTING aufs Wasser – 2022 könnte Ihre erste Saison mit dem neuen, eigenen Boot werden – wir freuen uns darauf, Sie in unserem „ENJOY-Club der Bootseigner“ begrüßen zu dürfen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
OCEANIS 30.1 OCEANIS 30.1
97.925,10 € *
OCEANIS 46.1 OCEANIS 46.1
310.590,00 € *