(Vorerst) letzter CRANCHI VIP-Test

Das waren sie – leider! – unsere exklusiven CRANCHI VIP-Tests im Marine Test Center bei Venedig! Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für das große Interesse und die vielen spannenden Tage! Wir hoffen, dass wir Ihnen einige unvergessliche, spannende und interessante Tage an Bord der fantastischen CRANCHI-Yachten bereiten konnten – und Sie nun einen umfassenderen Einblick in das haben, was auch wir so aufregend an CRANCHI finden: Die Leidenschaft und die Qualität für ein Produkt, wie es nur in familiengeführten Unternehmen hergestellt werden kann.

Wetterkapriolen und organisatorische Herausforderungen.

Allerdings war unser letztes Testwochenende etwas holprig, was den Start anging. Denn leider konnten wir aus organisatorischen Gründen nicht in unser Stammhotel ziehen und mussten uns im 50 Minuten Fahrtzeit entfernten Lignano einquartieren. Da dort in der Vorsaison nur begrenzt Hotelkapazitäten zur Verfügung stehen führte zu einer – nennen wir es – eher unglücklichen Hotelauswahl. Dennoch, die Vorfreude auf die bevorstehenden Testfahrten war größer, doch dann öffneten sich die Wolken …

enjoy-yachting-fun

Der Wettergott meinte es nämlich nicht sehr gut mit uns und sendete am Freitag bei zwar halbwegs erträglichen Temperaturen einen heftigen Regenschauer nach dem anderen. Unsere Gäste – frohen Mutes – fanden an Bord der CRANCHI E52S Evoluzione zwar mehr als ausreichend Platz, an eine Sommerausfahrt war dann allerdings nicht zu denken.

Draußen im Mittelmeer war der Wind so stark und die Regen-Nebel-Kombination so undurchsichtig, dass unsere Skipper die Fahrt auf dem Meer nach einigen Minuten wegen Nullsicht leider abbrechen mussten. Da waren ausgiebige Tests der IPS-/Joystick-Steuerung der Yacht in der geschützten Lagune zwar hoch interessant, aber so richtig Yachtfeeling kommt bei Starkregen nicht auf. Die Hoffnungen ruhten auf dem zweiten Testtag.

CRANCHI-Yachten erleben: Für jeden etwas dabei

Unsere Bitten wurden erhört: Am Samstag strahlte die Sonne wie als wäre nicht gewesen und die Temperaturen kletterten auf 29 Grad Celsius. Im Testcenter standen die Endurance 30 und die M44HT zu Testfahrten bereit – die Stimmung war wieder auf 100%.

dinghy-garage-yacht-m44ht-cranchi

Es ist immer wieder spannend, zu beobachten, wie unsere Gäste bei der Besichtigung einer Yacht vorgehen. Das Muster ist hier wiefolgt: Die Dame begutachtet zumeist Lounge-Möbel und Sonnenliegen (“Erstmal ab auf´s Vordeck!”) und verschwindet dann sogleich unter Deck, um die Größe und den Komfort der Kabinen zu studieren. Der Mann hingegen fragt meistens, ob es möglich sei, den Maschinenraum zu sehen. Bei der CRANCHI M44HT beispielsweise sind die powerstarken Volvo Penta D6-Maschinen wunderbar unter der durch Gasdruckfedern kinderleicht zu öffnenden Bodenplatte der geräumigen Heckgarage zu bestaunen.

cranchi-M44HT-probefahren

Am Steuerstand sitzt es sich (auch zu zweit) wunderbar, wobei wir froh sind, dass bei allen Testwochenenden bisher noch keine Gerangel um diese begehrte Position ausgebrochen ist: Bei ENJOY YACHTING Probefahrten ist es selbstverständlich, dass alle unsere Gäste die Yachten fahren dürfen. Die professionellen Skipper stehen dabei jederzeit für Fragen – beispielsweise zum Trimm einer Motoryacht – zur Verfügung.

test-M44-HT-yacht

Am spannendsten für uns ist es jedoch immer zu beobachten, wie sich unsere Gäste nach den Probefahrten verhalten: Wer schon Bootsbesitzer ist, der vergleicht die nagelneuen CRANCHI-Yachten natürlich mit dem eigenen Boot. Wer sich in einem Kaufprozess befindet, der hat hier die Möglichkeit, andere Yachten, die sich in der engeren Wahl befinden, zu vergleichen. Wobei uns nicht wenige Gäste bestätigten: “Eine Yacht auf der Messe zu sehen, ist das eine. Aber sie dann in echt zu fahren, diese Möglichkeit hat man selten!”

Auch für die “Kleinen” was dabei …

Wobei wir natürlich nicht nur die großen Boote um 44 oder 50 fahren. In diesem, unseren vorerst letzten Testwochenende, haben sich überraschend viele Gäste die Fahrt in einem schnellen, offenen Sportboot gewünscht: Deshalb lag dieses mal die Endurance 30 im Wasser. Und die hat es in sich …

Cranchi-VIP-Test-Mai

Wir mögen die Endurace-Reihe, weil diese Yachten neben schier unbegrenzter Power und Speed (die Endurance 30 hat bei einer Testfahrt satte 49 (!) Knoten geschafft) unter Deck einen Schlafplatz für immerhin 4 Erwachsene bieten: Und das schon ab der Endurance 27! Für ein Partywochenende ist also gesorgt. Das Elektro-WC, eine Wet-Bar und die Mikrowelle sorgen zumindest für rudimentären Luxus – alles an Bord also. Und dann auch noch bequem trailerbar!

cranchi-endurance-30-enjoy-yachting

Eine schöne U-förmige Sitzlounge mit Dinnertisch sowie die geräumige Sonnenliege im Heck und auf dem Vorschiff laden zum Chillen ein – mehr oder wenige laut unterstützt vom satten Sound der Fusion-Anlage. Unsere Gäste an Bord – auch die, die sich ursprüngliche eher für die größeren Boote interessiert haben – waren von der Performance dieser Yacht angetan. Wenn man dann noch beim Kauf dieses Boot in einer der speziellen DuPont-Lackierungen ordert (zum Beispiel Schwarz), dann sind die anerkennenden Blicke des Stegnachbarn garantiert!

CRANCHI erleben – mit ENJOY YACHTING

Nachdem wir im November 2017 nun jeden Monat ein solches Testwochenende durchgeführt haben, sind wir glücklich, den insgesamt rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmern diese Erfahrung bereitet zu haben. Danke an die Gäste, Danke an die Werft für die tolle Unterstützung! Sie möchten auch einmal eine CRANCHI ausgiebig testen und Probefahren? Kein Problem: Wir haben bei uns in Neustadt ständig die M44HT, die Z35 und auf Wunsch auch den EcoTrawler 43 am Steg. Zudem kommt ab Ende Juli der T36 Crossover zu uns. Worauf warten Sie also? Schreiben Sie uns eine E-Mail und vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin!

enjoy-yachting-test

In 2 Wochen findet zudem die ancora boat show statt: Vom 25.-27.5. können Sie in der ancora marina in Neustadt i.H. etwa 200 Yachten im Wasser erleben – und dabei unser ENJOY YACHTING-Team persönlich treffen, mit uns gemeinsam auf die tollen Boote von CRANCHI anstoßen und besagte Yachten am Steg besichtigen. Und wer weiß … vielleicht legen wir auch das eine oder andere mal spontan mit Ihnen ab? Wir sehen uns!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.