NEUES FENDER-SYSTEM AN DER CRANCHI E26 CLASSIC

Fender für´s Auge

Die E26 Classic ist mit einer LüA von 7.86 m ein Fun-Boat, eine Badeyacht, ein klassisches, offenes Sportboot, das mit den aufregenden Linien modern und neu interpretiert wurde. Auf diese kurze Abmessungen einen vollständigen Seezaun an das Boot zu bauen, wurde diese aufregenden Linien zerstören – doch wie die Fender befestigen, wo keine Reeling ist?

01_Fender-Hooks-Cranchi-E26-1024x586

An der E26 Classic von CRANCHI kommt deshalb ein neuartiges Fender-Klick-System zu Einsatz. Von Außen erkennt man zunächst … nichts. Die Fender sind am Boot an den perfekten Positionen für den Längsanleger befestigt, es stört keine Reeling. Wie funktioniert das System?

Nie wieder Webeleinstek – kinderleicht Fender an- und abbauen

Zunächst werden die Fenderleinen so abgelängt, dass der Fender in der richtigen Höhe an der Bordwand hängen kann. Dann wird die Leine durch ein etwa 1.5 cm großes Edelstahl-Teil gezogen: Ein Zapfen mit einer breiten Basis und einem kleinen Druckknopf. Ihm gegenüber befindet sich in der Bordwand die Zapfenaufnahme. Diese ist ebenfalls aus Edelstahl gefertig02_fender-hook-cranchi-yachts-1024x583

Beim Klarmachen der Fender drückt man beim Einführen des Zapfens einfach kurz den Druckknopf und der Stecker rastet ein – nun hängt der Fender sicher und fest an der Bordwand. Von innen ist die Zapfenaufnahme entsprechend breit gekontert, sodass auch bei viel Schwell und Winddruck auf die Bordwand der Fender sich nicht losreißen kann.

03_fender-system-cranchi-yacht-1024x569

Das alles geschieht blitzschnell und ist im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht: Der Skipper benötigt nun kein Webeleinstek mehr, sodass die Fender auch in kritischen Situationen, wenn es einmal schnell gehen soll, sicher ausgebracht werden können. Und das auch von Gästen, die an sich kein seemännisches Wissen haben. Dies erhöht die Sicherheit an Bord. Und richtig schick sieht es dazu auch noch aus!

Das Fender-Klick-System – der neue Goldstandard bei CRANCHI

Übrigens: An Bord der neuen E26 Classic verschwinden die Fender wunderbar im extra dafür vorgesehenen Fender-Fach vor dem Motor mit eigenem Wasser-Ablauf. Entdecken auch Sie die faszinierenden Details und praktischen Lösungen, mit denen CRANCHI immer wieder zu begeistern weiß: Noch bis Sonntag, den 30.09. auf der INTERBOOT in Friedrichshafen.

Termine an Bord, Preise und Angebote sowie alle Informationen zu diesem und anderen CRANCHI-Yachten jederzeit unter info@enjoy-yachting.de

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.