NEUES VON CRANCHI: BEIM HÄNDLER-MEETING

Sie wissen es: Die Messesaison startet traditionell im September mit Europas schönster Boat Show, dem Cannes Yachting Festival und endet mit der BOOT in Düsseldorf. Dazwischen besuchen interessierte Wassersportfans die regionalen Messen, wie z.B. die anstehende Interboot in Friedrichshafen (ENJOY YACHTING ist immer mit dabei). Doch was viele vielleicht nicht wissen ist, dass die Messesaison wiederum eingeläutet wird von den Händler-Meetings, welche von den Werften veranstaltet werden. Wir möchten Sie einmal mitnehmen auf das Händler-Meeting von CRANCHI. Dieses findet in diesem Jahr in Mailand statt: Nur 40 Autominuten von der Werft in Piantedo entfernt und damit “vor der Haustür” des 1870 gegründeten Familienunternehmens, ist Mailand mehr, als nur die nächst gelegene Großstadt: Mailand ist das technologische und designerische Zentrum Italiens. “Der perfekte Ort, um mit unseren Händlern den Aufbruch in einen neuen Abschnitt von CRANCHI zu feiern”, wie es Paola Cranchi als einleitendes Grußwort formuliert.

Die anstehenden Weltpremieren: CRANCHI E26 CLASSIC und RIDER

Produktchef und Vice-President von CRANCHI, Guido Cranchi, übernimmt die Redeparts zu den neuen Modellen. Hier steht selbstverständlich die CRANCHI E26 ganz weit oben: Sie wird in Cannes Weltpremiere feiern und dann sofort zur Interboot nach Friedrichshafen gehen, wo Sie dieses Juwel live sehen werden können.

“Die Endurance 27 und die Panama 24 waren tolle Boote!”, eröffnet Guido seine Rede: “Sie ware äußerst praktisch, hatten die größten Kabinen ihrer Klasse, waren extrem seegängig und wendig. Doch – sie waren nicht wirklich besonders schön. Das ändert sich nun: Unsere Produkte bleiben hochwertig. Sie bleiben seegängig. Sie werden immer einen praktischen Mehrwert bieten. Aber eben auch: Das Wow! Das Staunen. Das Stehenbleiben am Steg! DAS ist die neue E26!”

cranchi-motoryachten-kaufen-1024x608

Und Recht hat er, wie wir finden: Die neue E26 CLASSIC (als Innnenborder) und die E26 RIDER (als Außenborder) sind wunderschön geworden! Ihre Linien erinnern stark an die zeitlosen Klassiker der offenen Sportboote, sind dabei in Akzenten an die modernen Ästhetiken zeitgenössischer Sportwagen angelehnt und bieten dabei so viele schöne Detaillösungen: “Egal, aus welchem Winkel Sie diese Yacht betrachten, sie wird immer Ihrem Augen schmeicheln!”, sagt Christian Grande, Chef-Designer bei CRANCHI in dessen Rede hinterher. “Wir verbinden alle Aspekte, die CRANCHI zu einem der führenden Hersteller hochwertigster, seefähiger Motoryachten machen, mit einem neuen Anspruch an bestes Design.”

cranchi-motorboote-kaufen-1024x575

Christian Grande gibt im weiteren einen Überblick über das, was da noch kommen wird in den nächsten 2 Jahren (und worüber wir hier natürlich noch nicht schreiben können), aber wir möchten Sie einladen, diese Entwicklung live und mit eigenen Augen zu sehen: Kommen Sie mit uns in die CRANCHI-Werft und sehen Sie selbst, wie CRANCHI die hohen Ziele im täglichen Arbeitsprozess umsetzt. Sehen Sie selbst, mit welchem hohen Anspruch jeder einzelne Mitarbeiter in seinem Ressort für das große Ganze wirkt, wie autonome wie auch mit Menschen interagierende Roboter hochpräzise Arbeiten ausführen! (Werftbesichtigungen anfragen unter info@enjoy-yachting.de)

Eine neue Dimension: Die Settantotto, 78, Seventyeight

Kein Geheimnis allerdings ist das neue Flaggschiff von CRANCHI, die ehemals “Magnifica” getaufte Settantotto, oder 78 genannte Superyacht, welche wir schon einmal exklusiv in der Werft sehen konnten. Christian Grande führt uns in seiner Rede detailliert durch diese mehr als faszinierende Yacht: “Warum 78 Fuß?”, fragt er: “Weil wir im Großen zeigen und demonstrieren, was wir im Kleinen ebenfalls umsetzen werden: Power, Eleganz, Design und eben diesen hohen Anspruch, auf den wir bei CRANCHI so viel Wert legen.”

cranchi-78-flaggschiff-1024x539

Die neue 78 wird einen riesigen Salon mit Dinner-Bereich, eine abtrennbare Küche, separate Zugänge zu den Eigner- und VIP-Kabinen, einen eigenen Crew-Bereich und Badezimmer in neuen Dimensionen bieten. Dazu eine Inneneinrichtung (Christian Grande´s Handschrift), welche nicht nur zeitlos-modern ist, sondern höchsten Ansprüchen an Möbel- und Interieur-Geschmäcker standhalten wird und dennoch in sich extrem wandelbar ist. Die Flybridge setzt ganz neue Maßstäbe, ebenso die “Island” genannte Vorschiff-Lounge. Momentan wird der Laminationsprozess vorbereitet, die erste Seventyeight soll in Cannes 2019 vorgestellt werden. Wir sind sehr gespannt!

Das Jubiläum 2020 im Blick

Besonders interessant war der Redebeitrag vom VOLVO PENTA-Europachef, welcher die über 75 (!) andauernde Partnerschaft zwischen Werft und dem schwedischen Motorenhersteller herausstellt. Viele der Innovationen aus dem Hause VOLVO PENTA, wie beispielsweise der IPS-Antrieb, wurden zusammen mit CRANCHI entwickelt: “CRANCHI war und ist einer der großen Innovationstreiber bei Yacht-Antrieben in unserem Hause. Wir sind stolz und froh, einen solch innovationsfreudigen Partner zu haben”, wird herausgestellt.

cranchi-volvo-penta-1024x635

Und so ist es kein Wunder, dass der neue IPS 1350-Motor auch in der 78 zum Einsatz kommt (gleich ganze 3 mal!) und dass wesentliche Beiträge zur Entwicklung dieses Power-Paketes von CRANCHI kamen.

Im weiteren lernen wir, dass wir uns in den nächsten Jahren auf neue Iterationen der EcoTrawler freuen dürfen, dass es eine komplette Neuentwicklung im 64-Fuß-Bereich geben wird (á la 78-Style) und dass CRANCHI an der Weiterentwicklung der Classic-Reihe arbeitet. Kein Wunder, steht doch im Jahre 2020 das 150-jährige Werftjubiläum an!

Und das ist für uns neben den tollen Yachten immer noch das faszinierendste an dieser Werft: Seit 150 Jahren in Familienbesitz, ohne Zufluss von Fremdkapital, alles Eigentum der Familie, keine Kredite. Eine Werft, die seit 150 Jahren eigenfinanziert auf soliden Füßen steht und noch immer komplett von Mitgliedern der Familie geführt wird: Aldo Cranchi, seine Töchter Paola und Elena Cranchi sowie Guido Cranchi verabschieden sich am Ende persönlich von jedem Händler.

Wir freuen uns sehr auf 2020 – und natürlich darauf, Sie, liebe CRANCHI-Freunde und Fans in Cannes oder auf der Interboot bei uns auf den Ständen begrüßen zu können: Termine, Karten und Informationen unter info@enjoy-yachting.de

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.