Die Flotte kommt ins Wasser …

So langsam aber sicher traut sich die liebe Sonne heraus und – Tendenz steigend – die Tage mit Temperaturen über 10 Grad häufen sich. In den Marinas an der Küste ist man fleißig damit beschäftigt, die Yachten nach dem Winter wieder ins Wasser zu bekommen und so arbeiten auch wir auf Hochtouren, unsere tollen Vorführyachten für Sie ins Wasser zu bekommen: Die Probefahrt-Saison startet und mit ihr die spannenden In-Water Messen am Bodensee und der Ostsee.

01_Swift-Trawler-44-probefahrt-1024x594

Den Anfang machen wir in dieser Woche in unserem Stützpunkt in Gelmer bei Münster, wo wir unsere Boote aus dem Winterschlaf erwecken. Gestern waren es drei Yachten, die nun in den nächsten Wochen an die Küste gehen (wir fahren zum Hamburg ancora Yachtfestival vom 24. bis 25.5. in Neustadt in Holstein wieder eine tolle Flotte für Sie auf) oder zu unserem Hauptquartier in Seelze/Hannover.

Besichtigungen und Probefahrten auf dem BENETEAU Swift Trawler 44

Als erstes Boot geht der BENETEAU Swift Trawler 44 ins Wasser. Unser ENJOY YACHTING-Motoryachten-Experte Thore Alke: “Dies ist die Yacht für den klassischen Bootsskipper, so wie man ihn sich vorstellt. Der Swift Trawler 44 kommt dem Ideal der Trawler-Idee sehr nahe: Große, laufruhige und dabei sparsame Maschinen auf Welle, Bug- und Heckstrahlruder für kinderleichtes Maneuvrieren, richtig viel Platz innen!”

02_enjoy-yachting-boot-kaufen-beneteau-1024x597

Die starken Maschinen musste der Swift Trawler auch gleich unter Beweis stellen: Da uns der Tiefgang im Hafen nicht ganz geheuer vorkam und wir später noch unseren Segler zu Wasser bringen wollten, “fräste” Thore Alke gekonnt mit den Maschinen zur Sicherheit eine Schneise in den Schlick: Einige kurze Pushings bei Vollast und das aufgewirbelte Sediment im Heckwasser meldete Vollzug. (Der Segler ist dann auch ohne Probleme rausgegangen)

03_swift-trawler-44-testfahrt-1024x594

Der BENETEAU Swift Trawler geht nun in den nächsten Tagen über die Bundeswasserstraßen an die Ostsee, wo wir ihn beim ancora Yachtfestival (der ex-ancora Boat Show) unter anderem ausstellen werden. Sie können den Swift Trawler jederzeit besichtigen und auch eine Probefahrt mit Thore Alke unternehmen: Senden Sie uns einfach jetzt eine Email!

Erleben Sie “Europas Motoryacht des Jahres 2019” live!

Ebenfalls im Wasser und klar zum Ablegen ist der Cranchi T36 Crossover, das “Zauberboot”. Nicht nur die Fachpresse ist von dieser Yacht angetan, denn erst im Januar zeichnen die wichtigsten Bootsmagazine diesen gekonnten Mix aus Vollgleiter und Trawler mit dem Titel “European Powerboat of the Year” aus. Und verdient hat sie es allemal!

04_Cranchi-T36-Crossover-testen-1024x532

Der Vollgleit-fähige Rumpf, den Sie von der CRANCHI Z35 Cruiser kennen (die wir übrigens auch beim ancora Yachtfestival ausstellen) wurde hier mit einem aus Kohlefaserverbundwerkstoff hergestellten Trawler-Aufbau kombiniert. Das Ergebnis: Unter Deck 2 große Kabinen und 2 Vollbäder oder 3 Kabinen (wie in unserem Boot), was bei einer Länge von 11.70 u.A. viele Schlafmöglichkeiten bietet. Doch das Beste ist der Salon: Eine tolle Pantry oben, ein großer Dinnertisch sowie der schicke Steuerstand mit bester Sicht werden Sie begeistern. Der T36 Crossover verlegt nun auch nach Neustadt und ist dann ab Juni in unserem Hauptquartier in Hannover jederzeit zu besichtigen und auch Probe zu fahren.

BENETEAU Oceanis testsegeln ab Mai möglich

Doch auch die Segler werden nicht zu kurz kommen: Nachdem wir die nagelneue OCEANIS 30.1 noch doch noch einmal nach Deutschland holen, nämlich zur Ultramarin Boat Show an den Bodensee und auch zum ancora Yachtfestival, stellen wir noch zwei weitere Segelyachten der Franzosen aus. Ganz frisch ab Werk wird die OCEANIS 46.1 als unser neues Flaggschiff zum Yachtfestival eintreffen – und die OCEANIS 35.1 wird ebenfalls am Start sein – diesen Segler haben wir gestern zu Wasser gebracht.

05_Oceanis-35-1-Segeln-1024x597

Die knapp 12 Meter lange OCEANIS 35.1 ist genau richtig für die Ostsee oder Inshore-Reviere Dank Flachkiel-Option. Ob als 2- oder 3-Kabiner, das Boot bietet für seine Klasse viel Komfort, helle, sympathische und moderne Moblierung und ganz, ganz viel Licht innen. ENJOY YACHTING Segel-Experte Lars Reisberg hierzu: “Ich kenne den Segler von einige Probesegelterminen und weiß, wie agil und doch gutmütig sich der Rumpf verhält. Besonders beeindruckend finde ich die Steuereigenschaften, den die Yacht Dank perfekt dimensionierter und positionierter Doppelruder hat.”

06_Probefahrt-Probesegeln-OC35-1-1024x581

Die OCEANIS 35.1 wurde mit einer Rigg-Konstruktion versehen, das den gelegten Mast bis zum Ort des endgültigen Aufriggens sicher aufnimmt. Das Boot geht nun auch in den nächsten Tagen an die Ostsee und reiht sich an den Steg zu unserer Flottenparade beim ancora Yachtfestival ein. Sie können auch hier an Bord gern einen Besichtigungs- und Probesegeltermin machen.

Also – wir freuen uns auf Sie an Bord unserer Yachten und auf eine tolle, sonnige, warme, rasante Somemrsaison 2019!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.