Die OCEANIS 46.1 ist endlich da!

Was für ein toller Tag, auch wenn er bei uns in Lübeck heute traditionell mit einem dichten Morgennebel beginnt: Unsere Freunde von Sleepy Yachttransporte bringen pünktlich auf die Minute, die letzte sozusagen, denn das Hamburg ancora Yachtfestival steht vor der Tür, unsere nagelneue BENETEAU Oceanis 46.1 aus der Werft.

01_Sleepy-Yachttransport-BENETEAU-1024x480

 

Diese Yacht hat nach dem Hype – zurecht! – um die OCEANIS 51.1 im letzten Jahr die Gemüter der Seglerszene bewegt: Der revolutionäre Rumpf hat die Kimmkanten auch vorn am Bug für mehr Volumen ansetzen, dies aber über der Wasseroberfläche. So kann ein schmales Unterwasserschiff gebaut werden, was für die hoch gelobte Segelperformance sorgt: Immerhin ist die OCEANIS 46.1 “European Sailing Yacht of the Year 2020” geworden. 

Flaggschiff unserer Vorführer-Flotte!

Meik Lessig, Geschäftsführer der ENJOY YACHTING: “Die Segelyachten von BENETEAU begeistern uns immer wieder. Ob es nun die kleinen sind oder die größeren, allen dieser Boote merkt man Ihre DNS an, nämlich direkt an der Atlantikküste gebaut zu werden, wo ganz andere Wetter- und Wellenverhältnisse herrschen, als bei uns in der Ostsee. Tatsächlich segelten bisher alle BENETEAU-Yachten hervorragend. Ich denke, die neue 46.1 wird hier keine Ausnahme sein.”

02_oceanis-46-1-probesegeln-1024x551

Sie ist schon eine imposante Yacht, diese OCEANIS 46.1, wie sie längs am Ausrüstungskai in Lübeck liegt. Die Kollegen haben nun einen Marathon vor sich: Der Großschotbügel muss angebolzt und mit PU verklebt werden, dann wird parallel der Mast gefittet und noch am selben Tag gestellt. Der schöne integrierte Bugspriet macht schon richtig Lust, den Gennaker oder Code 0 anzuschlagen … doch bis dahin ist noch eine Menge Arbeit vor dem Rigging-Team.

03_Oceanis-46-1-enjoy-yachting-1024x542

Unsere OCEANIS 46.1 wird das Flaggschiff der BENETEAU-Seglerflotte beim diesjährigen Hamburg ancora Yachtfestival sein: Bereits am kommenden Wochenende und zwar von Freitag, 24.5. bis Sonntag, 27.5., können Sie bei uns in der ancora Marina Neustadt i.H. nicht nur diese wunderschöne, nagelneue OCEANIS 46.1 sehen, sondern auch die OCEANIS 35.1 und – zum letzten und einzigen Mal in Deutschland inklusive Probesegelterminen vom 27. bis 29.5. – die neue OCEANIS 30.1. Hier haben wir übrigens noch Slots frei – senden Sie eine E-Mail an info@enjoy-yachting.de

“Mal wieder was Klassisches!”

Segel-Experte Lars Reisberg kommentiert das Interieur: “Wir haben uns bei der Ausstattung unserer OCEANIS 46.1 auf das klassische Design einer Segelyacht besonnen, vor allem, was die Farben angeht.”

04_Salon-Oceanis-46-1-1024x626

Denn da gefühlt mittlerweile alle Boote und Yachten in Eiche gebaut werden, will ENJOY YACHTING hier bewusst einen Kontrapunkt setzen: “Die modernen Linien und das helle, Licht durchflutete Innere des Salons hat uns dazu bewogen, diese Yacht im klassischen in schickem Mahagoni zu ordern”, erklärt Reisberg: “Natürlich mit vielen weißen Kontrastflächen. Besonders gefallen mir die Leder-Paneele am Schott.” Wir finden, diese Yacht macht Lust auf einen richtig langen Törn! Übrigens: So sieht eine OCEANIS 46.1 in Eiche aus.

05_Oceanis-46-1-kaufen-1024x638BhqWTT6hrSeG8

 

Unser 3-Kabiner verfügt über zwei geräumige Achterkabinen (später mehr!) und die riesige Eignerkabine im Vorschiff. “Unsere Erfahrungen mit diesen großen Yachten zeigen, dass alle Mitsegler ihre eigenen WC und Duschkabinen haben möchten”, erklärt Meik Lessig und deutet auf das 3-Kabinen/3 Nasszellen-Layout hin. “Aus diesem Grund hat unsere OCEANIS 46.1 auch die riesige Längs-Pantry, die besonders viel Stauraum und Arbeitsflächen für den Schiffskoch bietet”, so Lessig weiter.

06_Laengspantry-Oceanis-46-1-1024x597

Auch wenn noch keine Lampen leuchten und noch geordnetes Rigging-Chaos an Bord herrscht, die beeindruckende Eignerkammer vorn ist in ihrer Klasse einzigartig: “Die OCEANIS 46.1 hat nicht umsonst die alten 45er und 48er abgelöst”, sagt Lars Reisberg: “Wir bieten auf den Maßen der alten OCEANIS 45 das Volumen der alten OCEANIS 48 – das sieht man am eindrucksvollsten im Vorschiff!” Diese Kabine bietet einen getrennten Raum für WC und Dusche und sollte als die geräumigste Kammer am Markt zurzeit gelten.

07_Eignerkabine-OC46-1-1024x571

Neben diesen Ausstattungsmerkmalen ist unsere OCEANIS 46.1 mit einem Rollgroßmast ausgestattet, der einfaches Handling und absolute Einhandtauglichkeit verspricht. Dazu haben wir die serienmäßige Selbstwendefock durch eine 105% überlappende Genua ausgetauscht – somit haben wir die notwendige Segelfläche, unsere Yacht auch bei Leichtwind schnell und sicher zu bedienen. Eine Heizung ist ebenso verbaut, wie die HiFi-Fusion-Anlage für Salon und Cockpit. Apropos Cockpit: Hier findet sich schickes Teak, ebenso, wie auch den Sonnenliegeflächen neben dem Niedergang. Die volle Spezifikation können Sie gern bei uns anfordern.

Besuchen Sie uns an Bord der OCEANIS 46.1 – wir freuen uns auf Sie!

Noch lässt sich unter den Schutzfolien nur erahnen, wie toll die OCEANIS 46.1 aussehen wird. Die Rigger klotzen nun ran, denn das Boot muss in den nächsten Tagen komplett segelfertig aufgeriggt sein und wird dann am Donnerstag in die ancora Marina in Neustadt in Holstein überführt. Dort bringen wir das Boot dann auf Hochglanz – und freuen uns auf Ihren Besuch beim Yachtfestival.

08_segelyacht-oceanis-46-1-1024x592

 

Probesegeltermine und Besichtigungen stellen wir Ihnen gern auf Wunsch ab dem Monat Juli zur Verfügung – unser Segel-Experte Lars Reisberg wird Ihnen dann diese Yacht in allen ihren Einzelheiten vorführen und auch die Segel setzen, um bei einem intensiven Probeschlag die Vorzüge dieses Seglers zu demonstrieren. Also – wir sehen uns! Ahoi.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.