Vom Probesegeln zur eigenen Yacht

An diesem Wochenende war es wieder so weit: Eine weitere OCEANIS 30.1 wird an die glücklichen Eigner übergeben. Für uns im Frühling eines jeden Jahres zwar Routine, doch immer wieder wunderschön anzusehen und mithin einer der schönsten Augenblicke für Bootshändler. Was an dieser OCEANIS 30.1-Geschichte so gut passt, ist der „Ablauf“ des Kaufes, der so stellvertretend für viele Bootskäufe stehen kann. Diesen wollen wir Ihnen in diesem Artikel einmal näher bringen.

Heike und Burkhardt entscheiden sich nach einer langen Karriere als Charter-Kunden für den Kauf einer eigenen Segelyacht. Das haben wir sehr oft: Viele unserer Kunden sammeln ihre ersten Erfahrungen als Mitsegler oder gar Skipper im Urlaub auf Yachten, die sie gechartert haben. Das macht durchaus Sinn, denn viele, noch mitten im Berufsleben stehende Segler haben einfach nicht die Zeit, um ein eigenes Boot oft genug zu nutzen (es sei denn, sie wohnen direkt am Liegeplatz oder der Küste).

Bei Heike und Burkhard war es die bevorstehende Pensionierung – und damit der Beginn eines neuen Lebensabschnittes voller wohl verdienter Freizeit – der Ausschlag gebend für den Lauf der Yacht war. Die ganze Familie zieht mit, ein wichtiger Aspekt: Eine eigene Yacht bedeutet nämlich viel mehr, als „nur“ das Startbudget zu haben. Es sind die Folgekosten wie Liegeplatz, Unterhalt, Winterlager etc., die manche Interessenten gar nicht auf dem Schirm haben. Wir lernen Heike und Burkhardt vor etwa einem Jahr kennen. Und das ist dann auch normalerweise die Zeit, die wir unsere Interessenten beratend begleiten, bevor eine Entscheidung fällt …

… und endlich ist das neue Boot da …

Die Beratungsphase ist bei uns geprägt von vielen Telefonaten – neuerdings auch gern „mit Gesicht“ bei digitalen Zoom-Meetings – in denen wir die Interessenten kennen lernen. Wir erfahren viel über den seglerischen Background und vor allem, was mit dem Boot gemacht werden will. Wo wollen Sie segeln? Was genau wünschen Sie sich an Ihrer Yacht und was wollen Sie mit dem Boot machen? Wir erfragen in den Gesprächen genau, wo Ihre Bedürfnisse und Ansprüche liegen, damit wir Ihnen eine Spezifikation zusammen stellen können, bei der die Yacht bereits bei Auslieferung das Maximum dessen enthält, was Sie ganz individuell benötigen.

Dabei sind wir bei ENJOY YACHTING – anders vielleicht als andere Bootshändler – so individuell wie es geht. Wir mögen sehr wenige Vorführboote auf Lager haben, die wir dann zu Super-Rabatt-Preisen anbieten: Das liegt daran, dass wir Ihnen lieber das Boot verkaufen, das Sie möchten – besonders billige Yachten in Ausstattungsvarianten, die Sie vielleicht gar nicht brauchen, wollen wir nicht anbieten. Dafür nehmen unsere Eigner oft lange Wartezeiten in Kauf: Yachtkauf war schon immer mit Lieferzeiten von etwa 9 Monaten verbunden – eine „Schwangerschaft“ ist es ja irgendwie auch …  Jetzt in Corona-Zeiten, wo die Werften lange ausverkauft sind, reservieren wir uns natürlich Bauslots, damit wir Wartezeiten verkürzen, mittlerweile müssten Sie aber schon von 10 bis – bei manchen Typen – 12 Monaten ausgehen.

Heike und Burkhardt´s Yacht wird im Februar 2020 geordert und kam im Dezember bei uns an. Kreativ sein, das ist unsere Spezialität: Keiner braucht eine Yacht im Dezember – und so freuen sich die beiden Neu-Eigner über etwas Entgegenkommen unsererseits beim Yachtpreis und wir uns über eine tolle Ausstellungsyacht für unseren Showroom: Das Boot überwintert bei uns und wir ganz in Ruhe, peu-a-peu, vorkommissioniert. Solche Deals sind möglich, weil wir in Hannover Werfthallen und Lagerkapazitäten vorhalten, um Yachten auch über den Winter zu lagern: Für Sie heißt das, noch die Boots-Preise des Vorjahres in Anspruch nehmen zu können, denn die Bootsbranche erhöht traditionell um den September herum die Preise.

Auch für diesen Winter, also 2021 auf 2022, haben wir wieder zwei OCEANIS 30.1 im Zulauf, für die wir noch Eigner suchen – mit Überwinterung natürlich. Wenn Sie sich also mit dem Gedanken tragen, eine OCEANIS 30.1 Ihr Eigen zu nennen, dann ist jetzt die beste Zeit, Nägel mit Köpfen zu machen. Warum? Noch geht alles zum 2021er-Preis, noch gibt es Boote für die Saison 2022 und nun, nachdem die ersten Yachten ausgeliefert sind, die Neuen sogar mit einigen interessanten Upgrades: Siehe hier.

Der klassische Weg: Erst Probesegeln – dann kaufen

Machen Sie es doch so, wie es Burkhardt und Heike getan haben: Die Beiden sind unserem Aufruf zum Probesegeln mit der OCEANIS 30.1 im Frühling des letzten Jahres gefolgt und hatten einen spannenden Tag bei uns an Bord: Die beste Art, eine Yacht kennen zu lernen, ist, sie auf dem Wasser unter Segeln zu erleben. Gerade jetzt, wo keine Messen stattfinden können, sollten Sie – egal welche Yacht Sie kaufen möchten – diese Angebote nutzen.

Burkhardt und Heike verbringen bei uns etwa 2 Stunden an Bord. Es ist viel Wind, also eine gute Gelegenheit, die Yacht im Reff zu erleben und auch zu checken, wie das Boot die Welle nimmt, wie gut sie am Ruder hängt und wie sich am Ende das Boot kontrollieren lässt: Schönwettersegeln kann jeder. Sicher nicht immer Jedermanns Sache, um die Segelqualität eines Boote zu beurteilen aber in jedem Fall ratsam.

Und wie schön ist nun, etwa ein Jahr später, fast das gleiche Foto: Burkhardt, zur Feier des Tages in der selben Segeljacke, steht nun endlich am Steuer seiner eigenen 30.1! Wir wünschen ihm, seiner Familie, der Yacht, die den schönen Namen „Après“ bekommen hat, und allen Gästen an Bord eine wundervolle Zeit, viele, viele hunderte Seemeilen Abenteuer und Spaß!

Endlich: Die Yacht wird ausgeliefert

Der Tag der Übergabe ist immer etwas ganz Besonderes. Bei ENJOY YACHTING ist es nicht nur der bloße Akt des sogenannten Gefahrenübergangs, der Checklisten und nüchternen Unterschriften, sondern immer ganz viel Glück, Persönliches und Emotionen. Burkhardt tauft seine „Après“ zünftig mit Champagner, es gibt einen traditionellen Taufstrauß (der im Übrigen abgesegelt werden muss!) und unser Mitarbeiter nimmt sich einen Tag Zeit, das Boot zu übergeben.

Bei der anschließenden Abnahmefahrt ist zunächst eher schwacher Wind, doch, ganz so, als wüsste Neptun, wer da frisch aus der Marina segelt, es braust schnell auf. Die Reffgrenze ist erreicht und Dank Einleinenreffsystem auch schnell Fläche genommen: Die Yacht schießt am Wind mit 7.6 Knoten dahin – mehr als ein halber Knoten schneller als die theoretische Rumpfgeschwindigkeit! Und das im Reff und mit den Standard-Dacronsegeln!

Alle können ans Steuer, während wir auf allen Segelkursen die Yacht demonstrieren, wir segeln hart am Wind, testen den Halbwind-Rausch und stoßen mit dem Rest des Champagners auf dem sonnigen Vorwind-Kurs an. So vergehen vier Stunden – bei zugegeben traumhaftem Wetter – wie im Fluge. Leider können wir den Code-0 nicht rausholen, das wird aber natürlich nachgeholt. Im Vergleich zum Winter-Alptraum von vor wenigen Wochen (wir haben berichtet, lesen Sie hier (LINK)) ist diese Abnahme pures Sommerglück – und das beste Vorzeichen, das sich ein Segler wünschen kann.

Das ist Glück pur: Die „Après“ ist als neues Familienmitglied sofort ins Herz geschlossen. Man beschnuppert sich, streichelt noch etwas zurückhaltend die neuen, unberührten Oberflächen – aber schmiedet auch schon Pläne, wo welches Bild aufgehangen wird, wo ein neues Kissen hinkommt und wer welche Koje belegt: Ist das nicht wundervoll?

Ihre neue Segelyacht – nur einen Klick entfernt

Wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, auch eine OCEANIS 30.1 zu erwerben, so nutzen Sie bitte gern die Chance, die „Après“ zu besichtigen oder auch Probe zu segeln. Das Boot steht uns für ausgesuchte Termine mit kaufwilligen Interessenten noch bis Ende Mai 2021 zur Verfügung: Fragen Sie jetzt bitte an unter info@enjoy-yachting.de

Wir sind Ihr BENETEAU-Partner für Segel- und Motoryachten von der Ostsee bis zum Bodensee, Von der Adria bis Mallorca. Bauen Sie auf die langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter, die mit viel Enthusiasmus, Engagement und Herz – und norddeutscher Kaufmannschaft – vertrauensvoll Ihre Wünsche umsetzen, Sie in der Beratungs- und Kaufphase begleiten, Ihre Yacht komplett segelfertig übergeben und Ihnen als Partner in der Zeit der Gewährleistung wie auch darüber hinaus zur Verfügung stehen: Wir freuen uns auf Sie!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
OCEANIS 30.1 OCEANIS 30.1
86.870,00 € *
OCEANIS 40.1 OCEANIS 40.1
207.893,00 € *
OCEANIS 46.1 OCEANIS 46.1
287.028,00 € *